Behandlung von Erwachsenen


Zahnfehlstellungen können auch bei erwachsenen Patienten bis ins hohe Alter korrigiert werden.

Dabei sind der Zustand des Zahnhalteapparates und die altersbedingte verlangsamte Gewebereaktion zu beachten. Da das Wachstum schon abgeschlossen ist, muss in einigen Fällen interdisziplinär mit Zahnärzten oder Kieferchirurgen zusammengearbeitet werden, wenn sich die Fehlstellung nicht durch kompensatorische Maßnahmen beheben lässt.

Auch bei Kiefergelenkbeschwerden oder Beschwerden der Kaumuskulatur (CMD) kann eine kieferorthopädische Behandlung nach z.B. erfolgreicher Schienentherapie zu einer langfristig stabilen Kieferposition führen.

L1010496
L1010472
L1010460
L1010490
L1010595
previous arrow
next arrow

Testpflicht, Ja oder Nein?

Liebe Patienten, liebe Eltern,

Es erreichen und verständlicherweise vermehrt Anfragen bzgl. der Testpflicht zum Betreten unserer Praxis.

Eine Testpflicht besteht für Besucher und Begleitpersonen.

Es besteht KEINE Testpflicht für Patienten oder deren Bezugspersonen, wenn die Patienten z. B. minderjährig sind.

Zurzeit gilt die Warnstufe 2 in Lüneburg, deshalb darf die Praxis von Personen ab 14 Jahren nur noch mit einer FFP2/KN95-Maske betreten werden.

Zur Vermeidung unnötiger Kontakte bitten wir Sie weiterhin, Ihre Kinder möglichst allein zu den normalen Kontrollterminen kommen zu lassen.


Ihr Team der Kieferorthopädie am Wasserturm