Vollindividualisierte, durchsichtige Alignertherapie – Invisalign/SureSmile


Eine klare Alternative zur festsitzenden Zahnspange bieten die sogenannten Aligner der Firmen INVISALIGN und SURESMILE. Eine Reihe fast unsichtbarer, dünner und elastischer Kunststofffolien, ähnlich der bekannten „Knirscherschienen“ ermöglichen es, Zähne völlig metallfrei in die gewünschte Position zu bewegen, nahezu unsichtbar. Ab ca. 50 cm Abstand sind die Schienen im Mund praktisch nicht mehr zu erkennen.

Sie stören nicht beim Sprechen und werden zum Essen und Zähneputzen herausgenommen. Dies ist ein entscheidender Vorteil bei der täglichen Mundhygiene oder wenn es mal wirklich darauf ankommt, keine Zahnspange im Mund zu haben. Selbstverständlich geht auch dieser Form der Zahnspange eine virtuelle 3D-Planung des Behandlungsergebnisses voraus. Für Patienten, die beruflich viel sprechen müssen oder in der Öffentlichkeit stehen, ist dies in vielen Fällen eine Alternative zur festsitzenden Zahnspange.

Testpflicht, Ja oder Nein?

Liebe Patienten, liebe Eltern,

Es erreichen und verständlicherweise vermehrt Anfragen bzgl. der Testpflicht zum Betreten unserer Praxis.

Eine Testpflicht besteht für Besucher und Begleitpersonen.

Es besteht KEINE Testpflicht für Patienten oder deren Bezugspersonen, wenn die Patienten z. B. minderjährig sind.

Zurzeit gilt die Warnstufe 2 in Lüneburg, deshalb darf die Praxis von Personen ab 14 Jahren nur noch mit einer FFP2/KN95-Maske betreten werden.

Zur Vermeidung unnötiger Kontakte bitten wir Sie weiterhin, Ihre Kinder möglichst allein zu den normalen Kontrollterminen kommen zu lassen.


Ihr Team der Kieferorthopädie am Wasserturm