12. Dezember 2015

Dr. Matthias Möller

Dr. Matthias Möller

Beruflicher Werdegang

  • seit 2015   Niederlassung in eigener Praxis in Lüneburg
  • 2010 – 2014   Kieferorthopäde mit klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit am Zahnmedizinischen Kompetenzzentrum für Südnorwegen
  • seit 2013   Leitung der Abteilung für Kieferorthopädie am Zahnmedizinischen Kompetenzzentrum für Südnorwegen
  • seit 2012   Leitung des interdisziplinären Arbeitskreises
  • seit 2011   Sprechstunde für syndromale Erkrankungen und Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • seit 2010   Peer Reviewer des European Journal of Orthodontics (EJO)
  • 2010   Norwegische Autorisation als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
  • 2010   Prüfung und Anerkennung als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
  • 2008   Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Hamburg
  • 2007 – 2010   Weiterbildungsassistent in kieferorthopädischer Fachpraxis und an der Universität Tübingen
  • 2004 – 2007   Zahnarzt im öffentlichen Gesundheitswesen in Norwegen
  • 2004   Norwegisches Sprachexamen der Universität Oslo / Norwegische Autorisation als Zahnarzt
  • 2003   Staatsexamen Zahnmedizin an der Universität Hamburg / Approbation als Zahnarzt

Zertifizierungen

  • spezielle Fachkunde für 3D Röntgenaufnahmen (DVT)
  • Incognito (Lingualtherapie)
  • Invisalign (unsichtbare Zahnspange)
  • Skelettale Verankerung (Mini-Implantate)

Mitgliedschaften

Publikationen

  • zahlreiche nationale und internationale Publikationen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen